Schalldämmung bei Innentüren

Wer einen Kauf neuer Innen­türen anstrebt, sollte sich auch über Schallschutz Gedanken machen. Was nutzten die dick­sten Wände, wenn bei den Innen­türen der Lärm durch­dringt. Ein Beispiel: Sie wollen abends länger Fernse­hen als Ihr Lebenspart­ner, oder die Kinder wer­den zu Bett gebracht, Sie wollen einen Action­film mit Ihrer Dol­by sur­round Anlage hören.

Hier gibt es viele Möglichkeiten:

  • Sie gehen auch gle­ich ins Bett
  • Sie machen ganz leise
  • Sie haben sich in der Bauphase Gedanken über Schallschutz gemacht

Lärm ist Schall, der viele Men­schen belästigt, und in manchen Fällen gesund­heitliche Schä­den
mit sich bringt. Der Schall wird in dB (Deci­bel) gemessen und daher als bew­ertetes Schalldämm-Maß beze­ich­net.

Schallpegel-Richtwerte für verschiedene Geräusche

  • bei Flüstern oder lautem Uhrentick­en misst man 10 — 20 dB
  • in ein­er rui­h­gen Wohn­straße, TV auf Zim­mer­laut­stärke misst man 30 -50 dB
  • im Staub­sauger­be­trieb, beim Weck­er, dem Hun­dege­bell oder ein­er laut­en
    Straße misst man 60 — 80 dB
  • die Schmerz­gren­ze ist 120 dB

Nicht zu vergessen: Spül­mas­chine, Trock­n­er, Waschmas­chine, Com­put­er usw.

Empfohlene dB Werte für Innentüren

Rw 28 dB:
Innen­türen mit diesem Richtwert sind bere­its bei den meis­ten Her­stellern Stan­dard. Für Zwis­chen­raumtüren ist dieser Stan­dart vol­lkom­men aus­re­ichend
Rw 33 dB:
Abschlusstüren, Woh­nung­sein­gangstüren soll­ten zumin­d­est diesen Schalldämmw­ert aufweisen, auch in Hotel und Kranken­häusern wer­den diese Türen einge­baut.
Rw 33 dB:
Bieten noch höheren Schutz gegen Schall beziehungsweise Lärm

schalldaemmung-bei-innentueren

Erkundi­gen Sie sich vor dem Kauf von Innen­türen, lassen Sie sich den den entsprechen­den Schalldämmw­ert nach­weisen.

Bei der Mon­tage von Holz­zargen ist zu beacht­en, dass die Hohlräume im Wan­dan­schluss der Zargen umlaufend aus­geschäumt wer­den und bei Stahlzargen sorgfältig hin­ter­mörtelt wird.

Fazit:

Let­z­tendlich muss jed­er sel­ber entschei­den, wieviel Wert er bei seinen Innen­türen auf Schallschutz legt. Es gibt viele Fak­toren von stören­dem Lärm, es gibt aber auch die passenden Lösun­gen dafür. Schallschutztüren sind in der Optik von herkömm­lichen Türen nicht zu unter­schei­den, lediglich im Innen­leben der Türen wer­den ver­schiedene Schallschutz-Techniken ver­baut.

Ausführliche Informationen:

Find­en Sie auf unser­er Seite: Türentech­nik
Hier kön­nen weit­ere Infor­ma­tio­nen zum The­ma
Schallschutz in Erfahrung gebracht wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.